Cyclamen für die Außenbepflanzung

Immer mehr Beliebtheit findet die Cyclame im Außenbereich als Farbtupfer  in Beeten, Schalen, Balkonkästen, Rabatten oder auf Friedhofsgräbern. Sie wird in Kombination mit den typischen Herbstpflanzen wie Herbstzauber, Silberpflanzen, Eriken, Callunen, Efeu, Hebe oder Gräsern gepflanzt.
 Der Pflanzzeitpunkt hängt vom Standort der Pflanzen ab. Steht die Schale, der Kasten oder das Beet geschützt, hell aber ohne starke Sonneneinstrahlung, so kann von Mai bis September/Oktober gepflanzt werden.
 Die Cyclamen danken es Ihnen mit  einem Meer von Blüten bis in den Winter hinein, wenn Dauerfrost oder starke  Bodenfröste (unter 3 C) einsetzen.
Sind die Cyclamen Wind und Wetter  ausgesetzt, so empfiehlt es sich, die verregneten und beschädigten Blühten bis  zur Knolle auszuzupfen, was durch einen plötzlichen bestimmten Ruck mit einer  leichten Drehbewegung sehr gut funktioniert.
Geben Sie der Cyclame im Außenbereich eine Chance. Sie werden Ihre wahre Freude daran haben. Unten können Sie in einer kleinen Galerie einige Bepflanzungsbeispiele betrachten. Um das gewünschte Bild zu vergrößern, einfach auf die Miniaturansicht klicken
.